Waldpädagogik - Bauanfrage für Schulungszentrum

Augustusburg.

Für das geplante Schulungszentrum für Waldpädagogik im Arboretum in Augustusburg hat der Staatsbetrieb Sachsenforst eine Bauvoranfrage eingereicht. "Wir stehen noch relativ weit am Beginn", sagt Bernd Ranft. "Wenn die Voraussetzungen vorliegen, soll im kommenden Jahr die Bauvorbereitung erfolgen und die Fertigstellung bis 2022 realisiert werden", so der Leiter des Forstbezirks Chemnitz. Das Schulungszentrum soll vor allem für die Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen genutzt werden. Kern der geplanten Einrichtung ist ein Blockhaus mit einem Schulungsraum, welches durch ein Wirtschaftsgebäude ergänzt wird. Das 1966 angelegte Arboretum zeigt die natürliche Artenvielfalt der Nadelgehölze. Auf einer Fläche von knapp drei Hektar gibt es rund 140 verschiedene Baum- und Straucharten aus Europa, Asien, Afrika und Amerika. (mbe)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...