Autos fahren nach Unfällen davon

Gelenau/Sehma.

Auf der Talstraße zwischen Gelenau und Spinnerei hat es einen Zusammenstoß mit anschließender Fahrerflucht gegeben. Wie die Polizei am Montag informierte, ereignete sich der Vorfall bereits am 14. Januar gegen 17.50 Uhr. Etwa 50 Meter vor dem Ortseingang Spinnerei kam einem VW ein unbekannter Pkw entgegen. Beide kollidierten, der unbekannte Wagen fuhr davon. Sachschaden: 500 Euro. Ein weiterer Unfall mit Fahrerflucht geschah am Sonntag in Sehma. In der Zeit zwischen 14 und 19.30 Uhr war ein unbekannter BMW auf der Bärensteiner Straße in Richtung Sehmatal unterwegs. In Höhe der Hausnummer 47 kam das Auto von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen sowie einen Gartenzaun. Schaden: 3000 Euro. Die Polizei sucht in beiden Fällen nach Zeugen. (urm)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.