Bergluft für die Stollen

Die Bäckerei Nönnig aus Ehrenfriedersdorf lagert eines ihrer traditionellen Gebäcke an einem besonderen Platz tief unten. Vor vier Jahren schafften die Handwerksmeister zum ersten Mal einen Stollen ins Bergwerk. Eine Marketingidee mit überraschendem Ergebnis für den Geschmack.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    20Online20
    08.12.2020

    Wie kommt die Bergluft durch die Tueten frage ich mich. Die Temperatur koennte ja einiges regeln aber die "Luft" ist mir unerklärlich. Oder ist es ein Marketing Trick bei Limitierung??