Buchsommer geht in den Endspurt

Leseprogramm für Schüler läuft noch zwei Wochen

Annaberg-Buchholz.

Sommerzeit ist Lesezeit - und genau diese dürfen Schüler in der Annaberg-Buchholzer-Stadtbibliothek noch zwei Wochen lang ausgiebig zelebrieren. Die Bibliothek beteiligt sich nämlich am Sächsischen Buchsommer und hat im Rahmen dieses Programms mehrere Hundert Buchtitel im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur gekauft. Diese Bücher dürfen während des Buchsommers nur von teilnehmenden Schülern ausgeliehen werden. Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren können mitmachen, die Teilnahme ist für sie kostenfrei.

Wer viel liest, wird letzten Endes übrigens sogar belohnt: Diejenigen, die nachweißlich (wird abgefragt) drei Bücher gelesen haben, bekommen zum Ferienende ein Zertifikat überreicht. Einige Lehrer rechnen dieses sogar auf irgendeine Weise im neuen Schuljahr an. Um das Pensum zu erreichen, haben Schüler noch bis zum 13. August Zeit. Wie Bibliotheksmitarbeiterin Dörte Lyra aber sagt, können Bücher auch noch bis zum 18. August abgeben werden. Engpässe bei den Büchern gibt es keine. Laut Lyra wurde Lesestoff nachgeordert. Sie wirbt nun: "Wer möchte, kann sehr gerne noch mitmachen." Interessenten müssen sich dafür nur in der Bücherei anmelden. (saho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...