Bürgerfragestunde muss ausfallen

Scheibenberg.

Der Scheibenberger Stadtrat wird in seiner Sitzung am Montagabend über mehrere Auftragsvergaben zu entscheiden haben. Unter anderem wird es um die Bildungs- und Begegnungsstätte gehen. Aber auch die Umsetzung des Digitalpakts und die Verbesserung des Brandschutzes in der Schule werden Thema sein. Das Gremium tagt in der Turnhalle auf der August-Bebel-Straße. Aufgrund der aktuellen Coronalage entfällt die Bürgerfragestunde. Fragen können telefonisch oder per Mail direkt an die Verwaltung gerichtet werden. (aed)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.