Gewerkschaft - Mehr Geld für Bauarbeiter

Annaberg-Buchholz.

Die mehr als 4300 Bauarbeiter aus dem Erzgebirgskreis sollten ihre Lohnabrechnung genau prüfen, das rät die IG Bau Südwestsachsen. Denn rückwirkend zum Mai steigen die Löhne um 6,6 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Schlichtung in der letzten Tarifrunde. "Wer für den Mai noch keine Erhöhung bekommen hat, der erhält im Juli ein doppeltes Plus - nämlich für den Mai und den Juni", so Bezirksvorsitzender Andreas Herrmann. Ein gelernter Maurer oder Straßenbauer komme nun auf einen Stundenlohn von 19,35 Euro - am Monatsende sind das 209 Euro mehr als bisher. Herrmann spricht von einem "fairen Anteil" für die Beschäftigten, die Bauwirtschaft erlebe einen Boom. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...