Hoher Schaden bei Parkplatzunfall

Annaberg-Buchholz.

Richtig teuer geworden ist ein Parkplatzunfall, der sich am Dienstagvormittag in Annaberg-Buchholz ereignet hat. Gekracht hat es gegen 11 Uhr am Barbara-Uthmann-Ring. Der 80 Jahre alte Fahrer eines Mitsubishi parkte rückwärts aus, wobei sein Wagen gegen zwei abgestellte Pkw fuhr, einen Renault und einen Volkswagen. Der Renault wurde durch den Anstoß gegen einen dahinter parkenden Seat geschoben und dieser wiederum gegen zwei weitere parkende Pkw, einen Audi und einen Renault. Verletzte gab es bei dem Vorfall nicht. Das Resultat: Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. (urm)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.