Kontrolle offenbart mehrere Verstöße

Ehrenfriedersdorf.

Eine Verkehrskontrolle bei einem 26-jährigen Autofahrer in Ehrenfriedersdorf am Sonntagnachmittag hat gleich eine ganze Reihe von Verstößen ergeben. Wie die Polizei am Montag informierte, wurde das Auto gegen 15 Uhr in der Albertstraße gestoppt. Nach Angaben der Beamten verfügte der 26-Jährige über keine gültige Fahrerlaubnis und ein Drogen-Vortest schlug an. An dem VW waren verfälschte Kennzeichen angebracht. Im Wagen fand die Polizei neben Betäubungsmitteln Kennzeichen, die von einem Diebstahl in Leipzig stammten. Der Mann musste zur Blutentnahme und erhielt mehrere Anzeigen. (urm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...