Schule stellt ihre Angebote vor

Annaberg-Buchholz.

In jedem Jahr stellt sich für viele Eltern die Frage, ob sie ihr Kind auf eine staatliche oder eine private Schule schicken sollen. Unterstützung bei der Entscheidungsfindung bieten Tage der offenen Tür in den Bildungseinrichtungen - so auch am 17. Januar in der Grundschule Friedrich Fröbel in Buchholz. Schüler, Lehrer sowie der Elternrat laden von 16 bis 19 Uhr ein. Es werden unter anderem Ganztagsangebote vorgestellt, darunter Klöppeln, Erste Hilfe und Keramik, Gitarre, Yoga sowie Medien/PC, darüber hinaus künstlerisches Gestalten, Feinmotorik und Hilfen für Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS). 16.30 Uhr beginnt ein kleines Kulturprogramm. (urm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...