So bunt wird das Chemnitzer Stadtfest

Heute 19 Uhr geht es los. Das Programm bietet Höhepunkte für alle Gruppen. Sogar für Brautpaare ist etwas dabei.

Für Kinder: Am Samstag sind die Clowns Tomello und Tomira von 10bis 18 Uhr an der Bühne im Chemnitzer Stadthallenpark für die kleinen Gäste da. Ebenso am Sonntag von 10 bis 15Uhr. Wer gern mit Kreide hantiert, ist am Sonntag von 11 bis 16 Uhr an der Bühne Brückenstraße richtig. Dort wird der größte Blumenstrauß von Chemnitz gemalt. Am Sonntag von 10 bis 12 Uhr können Kinder im Alter von bis zu sechs Jahren am Wall ein Sportabzeichen ablegen.

Für Club-Gänger: Heute übernehmen die Clubs "Weltecho" und "Atomino" die Junge Bühne im Stadthallenpark. Von 20 bis 22 Uhr präsentiert das Weltecho DJs, die die Anlage mit elektronischen Klängen beschallen. Ab 22 Uhr ist das Ato- mino dran, und es wird Hip-Hop- lastig. Live zu erleben sind die Rapper Ovaseaz und AKJ. Am Samstagabend ab 19 Uhr kuratiert der Club "Transit" die Bühne, und es wird wieder elektronisch. Unter anderem tritt MC Xander auf. Der Brite ist dafür bekannt, nur mit seiner Stimme und einem Aufnahmegerät zu arbeiten.

Für Feier-Biester: Am Samstag ist der House-Star DJ Antoine ab 22 Uhr auf der Bühne am Markt zu erleben. Wer auf Musik aus den Charts steht, sollte sich davor ab 20 Uhr an der Bühne Brückenstraße einfinden. Dort tritt zuerst Jonas Monar auf. Er ist bekannt für den ARD-Olympia-Song "Nie zu Ende". Nach ihm betritt der Amerikaner Lions Head mit seinem gefühlvollen Gitarrenpop die Bühne. Als Höhepunkt des Abends ist die Sängerin Namika angekündigt. Ihr Song "Lieblingsmensch" lief bei den Radiosendern rauf und runter. Am Sonntag steigt im Stadthallenpark von 15 bis 20Uhr das Holi-Festival. Ursprünglich kommt es aus Indien und wird traditionell im Frühling gefeiert. Doch mittlerweile hat es sich in Deutschland zu einer Spaß-Veranstaltung entwickelt. Am Sonntag wird es unter dem Motto "Colors of 875" gefeiert. Statt mit Konfetti wird mit Farben geworfen.

Für Brautpaare: Die Darsteller des Fresstheaters gehen während der Party auf Brautschau. Anlass ist das 15-jährige Bestehen ihres Mundarttheaters. Am Samstagnachmittag um 14.30 Uhr zeigen sie auf dem Jakobikirchplatz das Stadtfest-Bühnenextra "Brautalarm". Wer dort im Brautkleid, im Hochzeitsanzug oder auch nackt mit Schleier auftaucht, kann exklusive Freikarten für die längst ausverkaufte Geburtstagsshow "Klaffenbacher Hochzeits-Gala" gewinnen. Gezeigt wird das Geburtstagsstück im Oktober im Theater an der Carolastraße. Die kostenfreie Kabarett-Kostprobe zum Stadtfest können natürlich auch all diejenigen angucken, die zur City-Fete nur in Shirt und Shorts kommen.

Für Schlager-Fans:: Wer einen Ausflug in die Zeit der Neuen Deutschen Welle machen will, kann heute um 21.15 Uhr zur Bühne am Markt gehen. Dort ist "Geier Sturzflug" zu Gast, bekannt für "Bruttosozialprodukt". Am Sonntag ist ab 15.45 Uhr Alex Parker mit einem Udo-Jürgens-Tribute auf der Bühne am Markt zu Gast.

Für Anhänger handgemachter Musik: Auf der Bühne am Neumarkt groovt heute ab 21.30Uhr die Latvian Blues Band aus Riga. Auch am Samstag gibt es dort Blues und Jazz, so ab 21 Uhr mit dem Henry Carpaneto Quartett aus den USA und ab 23 Uhr mit Tro- picando aus Kuba. Irischen Folk präsentieren The Pitchers ab 22 Uhr auf der Bühne an der Jakobikirche. Am Sonntag könnten sich Rock-'n'-RollFans um 17.30 Uhr an der Bühne am Markt einfinden, denn dort spielen die Firebirds. Wer sich für Weltmusik interessiert, ist am Sonntag ab 16.30 Uhr beim Willy-Sahel-Quartett aus dem Tschad an der Neumarkt-Bühne richtig.

Für Sportfreunde: Auf der Bühne Brückenstraße präsentieren sich am Samstag von 13 bis 17.45 Uhr diverse Chemnitzer Tanz-Formationen. Der Wall dient am Samstag von 11.30 bis 17.45 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16.20 Uhr als Podium für Sportvereine - von Tanz über Kampfsport und Eiskunstlauf bis Tauchen. Der Boxclub Chemnitz 94 veranstaltet am Samstag ab 12 Uhr in der Kinoebene der Galerie "Roter Turm" das 21. Fritz-Bretschneider-Gedächtnispokalturnier. (mit pefr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...