Spielparadies für Krippenkinder

Großer Trubel herrschte am gestrigen Donnerstag bei den Kleinsten der Kindertagesstätte "Sonnenhügel" in Ehrenfriedersdorf. Der neue Spielplatz für den Krippenbereich wurde eingeweiht. Wo bis vor wenigen Wochen noch eine Rasenfläche das Bild bestimmte, stehen nun mehrere Spielgeräte. Ein kleines Häuschen, eine Brücke, ein Ausguck, eine Art Balancebalken ... Wie klassische Spielgeräte sehen sie nicht aus. Das ist auch gut so, sagt Kita-Leiterin Dana Clauß. Die Jungen und Mädchen können so zum Entdecker werden, balancieren, steigen, klettern, unten durchkriechen, darüber steigen. Die Spielgeräte sind alle aus Holz - Robinie. Seit Mitte April liefen die Bauarbeiten. Finanziert wird der Spielplatz mit Mitteln aus der Pauschale für den ländlichen Raum. Insgesamt erhält die Stadt 70.000 Euro. 30.000 Euro waren für den Spielplatz vorgesehen. Neben den Profis halfen auch Eltern. Sie schütteten unter anderem Sand auf und bepflanzten die Eingrenzung. So entstand ein kleines Kräuterbeet. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...