St. Annen - Forscher spricht über Gewölbe

Annaberg-Buchholz.

Eine Veranstaltung am Dienstagabend in Annaberg geht der Frage nach, wie das einzigartige Gewölbe von St. Annen entstand. Dazu spricht Dr. David Wendland. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kunst- und Musikwissenschaft der TU Dresden. "Am Beispiel unserer Kirche wird er uns Baugeschichte, Ingenieurswissen und kunstgeschichtliche Aspekte des Kirchenbaus im späten Mittelalter nahebringen", heißt es in der Ankündigung. Los geht es 18.30 Uhr in der alten Sakristei. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...