Transporter rollt los: 16.000 Euro Schaden

Annaberg-Buchholz.

Ein Citroën ist am Mittwoch in Annaberg-Buchholz ins Rollen gekommen und hat hohen Sachschaden verursacht. Der fahrerlose Transporter setzte sich am späten Nachmittag auf der Himmlisch-Heer-Straße in Bewegung, prallte gegen einen abgestellten VW und einen Zaun. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro. Innerhalb der Unfallermittlungen müsse etwa geprüft werden, inwieweit der 33-jährige Fahrzeugführer den Transporter ausreichend gegen ein Wegrollen gesichert hatte. (aho)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...