Was bei Bus und Bahn noch in diesem Monat besser werden soll

Nach Kritik am neuen Liniennetz im Nahverkehr reagieren Stadt und CVAG. Doch nicht alle Wünsche werden sich in absehbarer Zeit erfüllen. Ein Überblick.

8Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    6
    ArndtBremen
    07.02.2018

    @kartracer: lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf. Der Tipp mit dem anderen Job kommt übrigens von führenden Politikern und nicht von mir. Aber Ihr eingeschränktes Bewustsein lässt Sie nicht über den Tellerrand schauen. Schönen Abend.

  • 3
    1
    Zeitungss
    07.02.2018

    @kartracer: Ich könnte mich uneingeschänkt anschließen. Danke für den Beitrag, er war in dieser Form schon lange überfällig.

  • 4
    0
    Zeitungss
    07.02.2018

    @AB: Aus der Not heraus, wie leben in Sachsen, schon vergessen ?

  • 2
    3
    Kastenfrosch
    07.02.2018

    "Wenn es dir nicht passt, dann such dir doch was Anderes" -- diesen Rat möchte man auch manchen Bürgern dieser Stadt geben.

  • 6
    0
    kartracer
    07.02.2018

    @ArndtBremen, ich würde Ihnen gerne sagen,
    für was ich Sie halte, kann mich aber bremsen, weil
    Sie das dann nicht lesen könnten, wegen der Zensur.
    Also gehen Sie mal vom Schlimmsten aus.

  • 2
    8
    ArndtBremen
    07.02.2018

    @Zeitungss: Dann müssen sich die Herren einen besserbezahlten Job suchen. Diese Herren haben einen Arbeitsvertrag unterschrieben und kannten die Konditionen. Also: Jammern ist völlig fehl am Platz!

  • 9
    3
    Zeitungss
    07.02.2018

    @AB: Wenn diese Busfahrer (verm. Sub -Sub-Sub) an ihren Lohnzettel und die dafür zu erbringende Leistung denken, kann es mit der Freundlichkeit schwierig werden. Aus diesem Grund ist es auch so ein Traumjob, habe ich mir sagen lassen.

  • 4
    2
    ArndtBremen
    07.02.2018

    Freundliche Busfahrer wären auch mal was Schönes.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...