AfD reagiert auf Bader-Austritt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die AfD-Fraktion hat auf den Austritt des bisherigen stellvertretenden Kreis- und Fraktionsvorsitzenden Sven Bader aus der Partei mit einer Erklärung reagiert. Man danke Bader für sein "außerordentliches Engagement" in Fraktion und Kreisverband, heißt es in dem Fraktionschef Volker Dringenberg unterzeichneten Statement. "Seine Entscheidung ist ausnahmslos auf Entwicklungen innerhalb der AfD im Land und im Bund zurückzuführen. Diesen Schritt zulasten der Fraktion zu gehen, sehen wir kritisch." (ros)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.