Altes Heizhaus - Debatte zum Thema Grundeinkommen

Die Forderung nach der Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens ist Thema einer Diskussionsveranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen. Sie findet am 18. Juni an der Technischen Universität statt. Dabei sollen Befürworter und Kritiker des Grundeinkommens zu Wort kommen. Einer der Gesprächspartner ist Christiane Fiedler, Geschäftsführerin der Chemnitzer Tafel. Gemeinsam soll über Chancen, Risiken und Finanzierung des Grundeinkommens gesprochen werden. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...