Ermittlungen - Streit eskaliert - zwei Verletzte

Kaßberg.

Nach einer Auseinandersetzung, bei der in der Nacht zum Donnerstag zwei Menschen verletzt wurden, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Wie sie mitteilte, war nach Mitternacht an der Limbacher Straße zwischen sieben Personen - drei Frauen und vier Männer - ein Streit ausgebrochen. Eine 24-Jährige und ein 25-Jähriger wurden dabei verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen war Ausgangspunkt des Streits eine Auseinandersetzung zwischen dem 25-Jährigen und einem 44-Jährigen. In der Folge war der 25-Jährige geschlagen und mit einem unbekannten Gegenstand an der Schulter verletzt worden. Zudem wurde die 24-Jährige von dem 38-Jährigen leicht verletzt. Um weitere Straftaten zu verhindern, nahm die Polizei den 44-Jährigen in Gewahrsam. Sie ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen den 44-Jährigen und wegen Körperverletzung gegen den 38-Jährigen. (gp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...