Fachkräftezentrum: Noch kein Standort

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Das künftige Zentrum für Fachkräftesicherung und Gute Arbeit (ZEFAS) in Chemnitz befindet sich im Aufbau, ein Standort dafür ist allerdings noch nicht gefunden. Bis 1. Juni soll der Aufbaustab personell besetzt sein. Die Suche nach einem Standort wurde eingeleitet, werde aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen, teilte eine Sprecherin des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr auf Anfrage mit. Im ZEFAS, das seine Arbeit noch in diesem Jahr aufnehmen soll, will der Freistaat alle Angebote zur Fachkräftesicherung, Fachkräftegewinnung und zur Unterstützung Guter Arbeit unter einem Dach bündeln, kündigte Wirtschaftsminister Martin Dulig im Dezember 2020 an. (ros)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.