Großeinsatz am Rawema-Haus

Ein Feuerwehreinsatz hat am Dienstagmorgen in der Innenstadt für Aufsehen gesorgt. Gerufen worden waren die Einsatzkräfte an das Rawema-Haus an der Straße der Nationen, nachdem in dem Gebäude ein Brandmelder ausgelöst worden war. Das Gebäude, in deren Erdgeschoss sich mehrere Geschäfte und eine Gaststätte befinden sowie in oberen Etagen unter anderem ein Hotel, musste während der Suche nach der Ursache des Alarms evakuiert werden. Den Grund für die Aktivierung des Brandmelders konnten die Feuerwehrleute allerdings nicht mehr feststellen, es könne sich um einen Fehlalarm handeln, erklärte ein Einsatzleiter. Nachdem feststand, dass es in dem Haus nicht brennt, wurde die Evakuierung aufgehoben. Insgesamt waren zehn Einsatzfahrzeuge vor Ort. (kyk/gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.