Investition - Baubeginn für Zweifeldhalle

Claußnitz.

Für den Neubau einer Zweifeldhalle für rund drei Millionen Euro liegt jetzt eine Teilbaugenehmigung vor. Darüber informierte Bürgermeister Günter Hermsdorf (CDU). Der Abriss der alten Halle sei fast beendet. Die Grundplatte und alte Fundamente müssten noch entfernt werden. Diese Woche werde die Baustelle für den Rohbau eingerichtet. Nächste Woche sollen die Arbeiten für die Bodenplatte beginnen, so Hermsdorf. Weil eine Grundstücksfrage mit der Kirche noch nicht geklärt war, hatte sich die Genehmigung für den Abriss des alten Gebäudes verzögert. Für weitere Arbeiten wie für Holzkonstruktion, Dach, Fenster und Türen laufe zurzeit die Ausschreibung. Mit Schuljahresbeginn sei auch ein Bustransfer für Grundschüler eingerichtet worden. Die Kinder erhalten jetzt Sportunterricht in der Diethensdorfer Turnhalle, so Hermsdorf. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...