Kletterturm für Abenteurer in Wolkenburg

Fabien, Antonia und Max (von links) haben es schon getestet und für gut befunden: Auf dem Abenteuer-Spielplatz an der Zwickauer Mulde in Wolkenburg steht seit wenigen Tagen ein neues Spielgerät. Es handelt sich um einen Kletterturm, der aus verschiedenen Richtungen erklommen werden kann. Die Kinder der Kita Kinderland Muldental tobten sich kurz nach der Freigabe aus und sausten per Rutsche wieder abwärts. Die Anschaffung des Spielgeräts geht auf eine Initiative des Lions-Clubs Limbach-Oberfrohna zurück. Die Mitglieder haben bei einem Benefiz-Fußballturnier für Firmen im vergangenen Jahr 7000 Euro eingenommen. Die Stadt steuert den Rest zu den Gesamtkosten von 12.000 Euro zu. Die Anlage in Wolkenburg gilt als einer der beliebtesten Spielplätze in Limbach-Oberfrohna. (jop)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.