Kontrolle: Auto mit Tempo 191 geblitzt

Mit drei Monaten Fahrverbot, zwei Punkten im Verkehrszentralregister und 600 Euro Bußgeld muss der Fahrer des Wagens rechnen, der am Dienstagvormittag auf der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Mitte und -Glösa in Fahrtrichtung Dresden geblitzt wurde. Die Messstelle, die in einem Abschnitt mit erlaubten 100 Kilometern pro Stunde aufgebaut worden war, passierte er mit Tempo 191. Insgesamt erfassten die Verkehrspolizisten mit einem Lichtschrankenmessgerät in der Zeit zwischen 8 und 12 Uhr die Geschwindigkeit von 2955 Fahrzeugen. 183 Fahrer hielten sich nicht an das Tempolimit. 128-mal lagen die Geschwindigkeitsüberschreitungen im Verwarngeldbereich. 55 Fahrer werden einen Bußgeldbescheid erhalten. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.