Kreispolitik - Kommunaltag in Claußnitz

Claußnitz.

Kurz vor der Amtsübergabe zum 1. Dezember war der Claußnitzer Bürgermeister Günter Hermsdorf (CDU) noch einmal Ausrichter für den Kommunaltag des Landrates. Nach 28 Jahren Amtszeit übergibt er an Nachfolger Andreas Heinig (FWC). Beim 31. Kommunaltag informierte sich Landrat Matthias Damm (CDU) am Dienstag über Investitionen in der Gemeinde, wie Grundschulanbau, Sporthallen-neubau und Chemnitztalradweg. Die Kreisdelegation informierte sich beim Hersteller von Trockenbaustoffen Sakret über die Firmenerweiterung. Außerdem wurde ein Stopp bei der Holzbaufirma Gebrüder Donner eingelegt. Die Firma feiert dieses Jahr 100-jähriges Bestehen. Nach der Kreisfusion der Landkreise Freiberg, Mittweida und Döbeln 2008 findet der Kommunaltag regelmäßig in den 53 Kommunen statt. Claußnitz war bereits im Jahr 2009 Gastgeber. (bj)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...