Mann entsorgt Benzin in Bach

Wegen einer Verunreinigung eines Gewässers sind am Wochenende Polizei und Feuerwehr an der Dorfstraße im Stadtteil Grüna im Einsatz gewesen. Nach Polizeiangaben vom Montag war auf der Oberfläche des Unritzbaches ein Film entdeckt worden, den die Feuerwehr beseitigte. Wie sich herausstellte, war die zunächst unbekannte Substanz offenbar über einen Regenwasserablauf in den Bach gelangt. Im Zuge erster Ermittlungen konnte im Umfeld ein 62-jähriger Mann ausfindig gemacht werden, der ein kleines Gefäß mit annähernd 100 Millilitern Benzin über den Wasserablauf entsorgt hatte und dem die Folgen dieser Art der Entsorgung offenbar nicht bewusst gewesen waren. Die Polizei prüft den Verdacht der Gewässerverunreinigung gegen den 62-Jährigen. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.