Motocross-Maschine nach Diebstahl im Garten entdeckt

In Harthau wurde gefunden, was ein Mann aus dem Erzgebirge seit Dienstag vermisste. Doch die Täter haben noch mehr Beute gemacht.

Harthau.

Sie hatte noch keine Nummernschilder und noch keinen einzigen Dreckspritzer: die KTM 250 EXC von Jan Drummer aus Jahnsbach im Erzgebirge. Der 28-Jährige hat sie erst im November gekauft. "Ich hatte über die Jahre schon ein Dutzend Maschinen, doch die KTM ist das Allerbeste." Aber als Drummer vorgestern in seine Garage in einem Nachbarort schaute, war alles weg: Vom Schweißgerät, einem Werbeschild, einer Ständerbohrmaschine bis hin zum Werkstattofen, Gewindeschneidsatz und Helm. Das neue Krad fehlte auch. "Grob gerechnet ein Verlust von 10.000 Euro an Werkzeug und Inventar - ohne das Krad." Das betont Drummer, weil er Glück im Unglück hatte - und Kontakte. Denn nur wenige Stunden nach dem Einbruch wurde das Motorrad in Chemnitz gesichtet. "Ich hatte alle Motorradfreunde im Großraum Chemnitz von dem Diebstahl informiert und sie gebeten, die Augen offen zu halten." Das hat geholfen. In Chemnitz wurde ein Mann ohne übliche Motorradkluft, stattdessen in Straßenzivil auf einer auffälligen Motocross-Maschine gesehen, die keine Nummernschilder hatte. "Die Spur führte zu einem Garten im Stadtteil Harthau", sagt Drummer. Gestern um zwei Uhr morgens konnte die Polizei ihm die Maschine zurückgeben.

Ob der Mann der Täter ist? Das müsse die Polizei erst ermitteln, so Drummer. Er versteht an dem Beutezug vieles nicht. So konnte die Alarmanlage außer Gefecht gesetzt werden, obwohl er diese ständig prüfe und erst vor zwei Wochen neue Batterien eingebaut hatte. Sein Motorrad stehe jetzt versteckt an einem anderen Ort. Eine Sorge hat Drummer aber noch. "Ich hoffe, der Typ hat nicht nur Benzin getankt. Denn bei einem Zweitakter muss man noch Öl hinzugeben. Ansonsten ist das tödlich für den Motor."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...