Nächste Bau-Etappe am Gleisdreieck

Die Gleisbauarbeiten am Stefan-Heym-Platz gehen in eine neue Phase: Die Weichenanlage des Gleisdreiecks wird eingebaut und das Baugleis außer Betrieb genommen. Das hat der Verkehrsbetrieb CVAG angekündigt. Ausgeführt werden sollen diese Arbeiten ab heutigen Donnerstag bis zum Samstag, 14. November. In dieser Zeit werden die Straßenbahnen der Linie 5 zwischen Gablenz und Zentralhaltestelle durch Busse ersetzt. Ab Sonntag sollen sie dann wieder auf regulärer Route verkehren. Weil aber der Anschluss des Gleises auf der Brückenstraße noch offen ist, fahren die Bahnen der Linien 1 und 2 bis voraussichtlich Jahresende weiter über Umleitungen. Mit der Inbetriebnahme der neuen Gleise werden die Straßenbahnhaltestellen "Stefan-Heym-Platz" und "Eins Energie in Sachsen" wieder bedient, die Bushaltestelle "Stefan-Heym-Platz" aber noch nicht. (gp)

Informationen erhalten Fahrgäste telefonisch unter 0371 2370333 oder im Internet unter www.cvag.de.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.