Nahverkehr - Stadtbus soll häufiger auf Tour

Hohenstein-Ernstthal.

Die Stadt- buslinie 2 wird mit einer zusätzlichen Fahrt verstärkt. Am Montag hatte es die erste Jungfernfahrt gegeben, an der auch Hohenstein-Ernstthals Oberbürgermeister Lars Kluge (CDU) teilnahm. Ziel der erhöhten Taktung ist, vor allem die Bewohner im westlichen Stadtteil besser an Bahnhof und Innenstadt anzubinden. Die Linie 2 startet und endet am Bahnhof und fährt durch das Wohngebiet an der Hüttengrundstraße, die Ernst-Thälmann Siedlung sowie die Fritz-Heckert-Siedlung. Unter der Woche fährt die 2 nun auch um 10.15 am Bahnhof ab. Wer um 10.28 am Hüttengrund einsteigt, erreicht den Bahnhof dann wieder um 10.35. Die Buslinie fährt somit sechs- anstatt fünfmal am Tag. (akli)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...