Schlagring und Drogen sichergestellt

Nach dem Hinweis eines Bürgers hat die Polizei bei einem 21-Jährigen in einem Hinterhof an der Bergstraße vier Gramm Heroin und mehrere Hundert Euro festgestellt. Der iranische Staatsangehörige wurde wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen. Außerdem stellten die Beamten bei zwei Frauen (26 und 31 Jahre alt, deutsche Staatsangehörigkeit), die ebenfalls im Hinterhof waren, einen Schlagring und Crystal Meth fest. Laut Polizei wird gegen die 26-Jährige, die den Schlagring bei sich hatte, wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Die 31-Jährige muss sich wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. Zudem fanden Polizisten am Mittwochabend im Zuge der Durchsuchung einer Wohnung eines 55-Jährigen an der Bergstraße weitere Drogen. Gegen den Mieter, einen afghanischen Staatsangehörigen, wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.