Stadtzentrum - Baustart für neue Kindertagesstätte

An der Schloßstraße soll in diesem Monat mit dem Bau einer neuen Kindertagesstätte begonnen werden. Die barrierefreie Einrichtung wird Platz für insgesamt 150 Kinder bieten und soll bis Herbst kommenden Jahres fertiggestellt sein. Die Stadtverwaltung rechnet mit Baukosten in Höhe von mehr als fünf Millionen Euro. Nach den Worten von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig wird Chemnitz bis 2020 insgesamt zwölf Kindertagesstätten mit Plätzen für rund 1300 Kinder gebaut und neu in Betrieb genommen haben. Weitere Einrichtungen werden saniert. Mit insgesamt rund 140Kitas werde Chemnitz im Unterschied zu vielen anderen Städten vergleichbarer Größe künftig nicht nur den Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung erfüllen, sondern in den meisten Fällen auch einen Platz in der Nähe des Wohnortes anbieten können. micm

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...