Unbekannte zünden Mülltonnen an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

An mehreren Standorten auf dem Kaßberg haben am Montagmorgen zwischen 3.30 und 4.30 Uhr Mülltonnen gebrannt. Ob in allen Fällen die selben Täter am Werk waren, soll im Rahmen der Ermittlungen geklärt werden. Brennende Abfallbehälter waren an der Franz-Mehring-Straße gemeldet worden, wo die Flammen eine große und vier kleine Mülltonnen zerstörten. Das Feuer beschädigte den dazu gehörigen Unterstand und eine Scheibe eines angrenzenden Wohnhauses. In diesem Fall ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung. Ganz in der Nähe an der Ulmenstraße wurden im gleichen Zeitraum zwei voneinander getrennt stehende Mülltonnen in Brand gesetzt. Mittels eines Feuerlöschers löschten Polizeibeamte das Feuer. An der Horst-Menzel-Straße brannten drei Abfallbehälter bis die Feuerwehr anrückte. Die Polizei sucht Zeugen, die Personen gesehen haben, die sich zum Zeitpunkt der Brände in den Straßen aufgehalten haben. (fp)

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0371 3873448 entgegen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.