Unfall - Betrunkener fährt in Baustelle

Limbach-Oberfrohna.

Auf der Weststraße in Limbach-Oberfrohna hat ein 42-jähriger Autofahrer versucht, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Bei seiner Flucht kam der Mann mit seinem Ford Mondeo jedoch nicht weit. Wie die Polizei mitgeteilt hat, fuhr er mit dem Auto am Samstag in eine Baustellenabsperrung und blieb mit seinem Fahrzeug liegen. Bei der anschließenden Überprüfung wurde von den Beamten unter anderem festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und für das Auto keine Haftpflichtversicherung besteht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt. (reu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...