Universität - Linux-Tage widmen sich neuem Thema

Dem Thema künstliche Intelligenz widmen sich die diesjährigen Linuxtage, die am 16. und 17. März an der Technischen Universität (TU) ausgetragen werden. Für die inzwischen 21. Auflage der Veranstaltung sind 90 Vorträge, zehn Workshops und ein Junior-Programm vorbereitet. Professoren der TU sowie Softwareentwickler gehören zu den Referenten. In den Vorjahren waren jeweils etwa 3000 Besucher gekommen. (dy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...