Unterschriften für Spielplatzbau

Burgstädt.

Eine Elterninitiative aus Herrenhaide hat Unterschriften für den Bau eines Spielplatzes gesammelt. Darüber hat Mandy Irmscher von der Stadtratsfraktion der CDU und des Gewerbe- und Handelsvereins informiert. Auf dem Gelände der ehemaligen Arztbaracke, die abgerissen wurde, könnte ein solches Areal gestaltet werden. Die Unterzeichner des Bürgerbegehrens verweisen auf junge Familien, die sich im Ortsteil angesiedelt haben und einen Begegnungsort wünschen. "Zwar gibt es in Burgstädt schon Spielplätze, aber sie ersetzen nicht einen solchen vor Ort", sagt Irmscher. Eltern hätten bereits jetzt schon die Initiative ergriffen und Sponsoren um Mithilfe gebeten. Jetzt soll der Stadtrat prüfen, ob eine Investition mit Spielgeräten, Bänken und Tischen für 2021 möglich sei. Bürgermeister Lars Naumann sicherte in der Stadtratssitzung eine Prüfung durch das Bauamt zu. (bj)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.