Verkehr - Straße vor Kita soll sicherer werden

Die Verkehrssituation vor der Kita Sonneninsel in Bernsdorf soll entschärft werden, verspricht Baubürgermeister Michael Stötzer. Der Elternrat hatte sich an die Verwaltung gewandt, weil es insbesondere morgens und nachmittags, wenn die Kinder gebracht beziehungsweise abgeholt werden, zu Behinderungen im Bereich der Augsburger Straße kommt. Darüber seien auch die Anwohner verärgert, so die SPD-Fraktion in einer Ratsanfrage. Laut Stötzer sollen unter anderem zusätzliche Fußgängerüberwege geschaffen sowie dafür gesorgt werden, dass sich die Sicht verbessert. 180.000 Euro würden alle Maßnahmen kosten. Sie werden umgesetzt, wenn der Stadtrat die Summe im Haushalt 2019/20 freigibt. Der Forderung der Eltern, einen Kurzzeitparkplatz sowie Stellflächen für Erzieher zu errichten, erteilte Stötzer jedoch eine Absage. (dy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...