Zwei Feuer zerstören sieben Mülltonnen

An zwei Stellen im Stadtteil Schloßchemnitz haben in der Nacht zum gestrigen Freitag Abfallbehälter in Flammen gestanden. Laut Polizei setzten zunächst gegen 1.40 Uhr unbekannte Täter an der Blankenauer Straße Papiertonnen in Brand. Beide wurden dabei vollständig zerstört. Der Sachschaden wird mit annähernd 400 Euro angegeben. Gegen 3.20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Feuer ganz in die Nähe gerufen: Am Wilhelm-Külz-Platz brannten fünf Mülltonnen. Dabei wurden nicht nur die Behälter, sondern auch ein daneben abgestelltes Fahrrad beschädigt. Der Schaden in diesem Fall: etwa 1800 Euro. In den vergangenen Tagen wurde die Feuerwehr wiederholt zu brennenden Müllbehältern gerufen, zuletzt in der Nacht zum Sonntag im selben Stadtteil. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.