VW überschlägt sich: Frau schwer verletzt

Lichtenau.

Im Lichtenauer Ortsteil Auerswalde hat sich am Sonntagnachmittag ein VW überschlagen. Die 73-jährige Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Laut Polizei war die Frau mit ihrem Auto gegen 17.15 Uhr auf der Chemnitztalstraße (B 107) in Richtung Chemnitz unterwegs. Auf der Höhe der Einmündung zur Straße Am Vorwerk kam das Auto aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der VW prallte gegen die Leitplanke, geriet auf die Gegenfahrbahn und in den Straßengraben, wo sich der VW überschlug und auf dem Dach liegenblieb. Die Rentnerin musste in ein Krankenhaus. Die Polizei gibt den Sachschaden mit rund 17.000 Euro an. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.