Ein Leben für den Mathe-Nachwuchs

Der Begründer des Adam-Ries-Wettbewerbs wird heute 85 Jahre alt. Er verrät, dass er sich Zahlen nicht gut merken kann.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...