44-Jähriger soll Brand in Carport gelegt haben

Hartmannsdorfer muss sich vor dem Amtsgericht Chemnitz verantworten

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    3
    Hinterfragt
    29.01.2021

    "... trotz des Corona-Hinweises fort. Abstand, Mund-und Nasen-Schutz sowie Plexiglas böten genügend Sicherheit, sagte sie...."
    OK, dann muss man also doch nicht in Selbstquarantäne, wenn man wissentlich Kontakt hatte? Kann man also doch auch zum Einkaufen gehen, denn da ist Abstand, MNS und Plexiglas an der Kasse ...

    Hü und Hot und Hü und Hot!