Diebe brechen in Transporter ein

Burgstädt.

Diebe sind am Wochenende in Burgstädt auf Beutezug gegangen. Wie die Polizei mitgeteilt hat, waren sie dabei auch entlang der Straße der Deutschen Einheit aktiv. Ihr Interesse richtete sich auch auf einen abgestellten VW-Kleintransporter. Um in das Auto einzudringen, schlugen die Einbrecher laut Polizei die Seitenscheibe des Fahrzeuges ein. Im Anschluss durchsuchten sie den Innenraum des Autos und stießen schließlich auch auf Beute. Zum Diebesgut gehören unter anderem eine Geldbörse und Zigaretten. Den Tatzeitraum gibt die Polizei mit Samstag 10.30 bis 11.15 Uhr an. Der bei der Tat entstandene Schaden beträgt mehrere hundert Euro. (reu)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.