Extra-Geld für Schulsanierungen

Reichenhain/Bernsdorf.

Die Grundschule Reichenhain wird für 740.000 Euro saniert. Das Geld hat der Stadtrat außerplanmäßig freigegeben. Die Arbeiten sollen im Frühjahr kommenden Jahres beginnen. Um den Zeitplan einzuhalten, werden die Arbeiten in Kürze ausgeschrieben, so die Verwaltung. Gebaut wird an Fassade, Dach und Außenanlagen. Dabei müssen auch Auflagen des Umweltamtes beachtet werden. Bei den Arbeiten an Gerüst, Dach und Fassade sei die Brutzeit von Vögeln zu beachten. Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 soll der Bau beendet sein. Ebenfalls saniert wird die Heinrich-Heine-Grundschule in Bernsdorf. Dort stehen 980.000 Euro bereit. Die Handwerker sollen 2019 mit Rohbau-, Heizungs-, Sanitär-, Lüftungs- und Elektroarbeiten beginnen und zu Schuljahresbeginn 2021 fertig sein, so die Verwaltung. (dy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...