Höhere Geländer für mehr Sicherheit

Limbach-Oberfrohna.

Neben den umfangreichen Arbeiten zur Sanierung der Pestalozzi- und der Geschwister-Scholl-Oberschule hat die Stadt Limbach-Oberfrohna in den Sommerferien auch kleinere Modernisierungen in anderen Schulen ausführen lassen. In der Grundschule Kändler ist aus dem ursprünglichen Doppelraum des Computerzimmers im Dachgeschoss eines herausgelöst und in ein Klassenzimmer verwandelt worden. So wurde die Voraussetzung dafür geschaffen, dass an der normalerweise einzügigen Schule ab Monatsende zwei erste Klassen unterrichtet werden können. In der Goetheschule haben die Garderoben nach Rathaus-Angaben einen neuen Anstrich bekommen. In der Thomas-Müntzer-Grundschule wurden Geländer ergänzt und erhöht. So soll die Sicherheit im Schulgebäude verbessert werden. Am Albert-Schweitzer-Gymnasium wurde die Lüftung des Serverraums umgebaut, um Brandschutz-Auflagen zu erfüllen. (effi)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.