Infoabend - Berufsgymnasium stellt sich vor

Limbach-Oberfrohna.

Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau unter der Nummer 03763 640 entgegen. Das Berufliche Schulzentrum in Limbach-Oberfrohna informiert am Mittwoch, 16. Januar, über die Ausbildung am Beruflichen Gymnasium. Nach der 10. Klasse können Jugendliche in der Einrichtung an der Hohensteiner Straße 21 in drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife erwerben, sodass ihnen im Anschluss Universitäten offenstehen. Sie können zwischen den Fachrichtungen Bautechnik, Maschinenbautechnik sowie Gesundheit und Soziales wählen. Bewerbungsschluss für das Schuljahr 2019/20 ist am 31. März. Der Infoabend beginnt um 18 Uhr in der Cafeteria des Schulzentrums. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...