Initiative - Burgstädt plant Frühjahrsputzaktion

Burgstädt.

Die Stadt Burgstädt plant wie in den Vorjahren wieder eine Frühjahrsputzaktion. Das sagte Bürgermeister Lars Naumann (Freie Wähler) zur jüngsten Sitzung des Jugendstadtrates. Am 13. April sollen die Burgstädter vor allem den Park Wettinhain im Blickfeld haben. Denn der feiert dieses Jahr sein 130-jähriges Bestehen. Allerdings glaubt Naumann nicht, dass es wie im Vorjahr so viele Teilnehmer gibt. Denn bisher sei das Interesse spürbar zurückgegangen, sich für Aktionen im Wettinhain zu engagieren. Knapp 600 Helfer nahmen Anfang April 2018 am Wettbewerb des MDR-Fernsehens mit dem Titel "Frühlingserwachen" teil. Im Wettinhain waren damals Laub und Bruchholz entfernt, eine Totholzhecke für Vögel und ein neuer Barfußweg angelegt worden. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...