Kanalbau - Straße nur noch halbseitig gesperrt

Reichenhain.

Die Jägerschlößchenstraße im Stadtteil Reichenhain ist im Bereich der dort seit dem Sommer verlaufenden Kanalbauarbeiten nicht mehr voll gesperrt. Das teilt das städtische Tiefbauamt mit und korrigiert damit anderslautende Angaben in der aktuellen Baustelleninformation der Stadtverwaltung. Demnach ist die Jägerschlößchenstraße zwischen der Straße Am Stollen und der Bernsdorfer Straße noch bis voraussichtlich 22. November nur halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird an der Engstelle mit einer Ampel geregelt. Voll gesperrt ist hingegen die Bernsdorfer Straße zwischen der Jägerschlößchenstraße und dem Südring. Die Arbeiten dort dauern voraussichtlich noch bis zum 20. Oktober. Die dort entlang üblicherweise verkehrenden Busse der Linien 53, S91 und N14 werden nach Angaben des Nahverkehrsbetriebs CVAG umgeleitet. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...