Lesung - Literarisches zur Friedlichen Revolution

Mit Texten unter anderen von Bertolt Brecht, Christoph Hein, Stefan Heym und Steffen Mensching beschäftigt sich eine szenische Lesung des Theaterprofils des Karl-Schmidt- Rottluff-Gymnasiums anlässlich der Jubiläen 30 Jahre Friedliche Revolution in der DDR und 30 Jahre Deutsche Einheit am kommenden Dienstag im Tietz. Unter dem Titel "Gehen oder bleiben?" setzen sich die Schüler mit der deutschen Teilung und der DDR auseinander. "Ihre Geschichte ist zu Ende, aber noch nicht zu Ende erzählt", heißt es in der Programmankündigung. "Unsere Lesung ist ein kleiner Versuch." (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...