Mühlau plant weiter an Dorfentwicklung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mühlau.

Das geplante Dorfentwicklungskonzept für Mühlau soll trotz der Coronapandemie weiter vorangebracht werden. Wie die zweite stellvertretende Bürgermeisterin Kerstin Richter (Mühlauer Vereine) in der jüngsten Gemeinderatssitzung mitgeteilt hat, ist als nächster Schritt eine Umfrage geplant. Deren Schwerpunkt soll nach Angaben Richters die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen am Erstellen eines Zukunftskonzeptes sein. Da Treffen derzeit vermieden werden sollen, stelle die beauftragte Firma einen Fragenkatalog zusammen. Dieser werde mit den Gemeinderäten abgestimmt und per Brief allen Mühlauer Familien mit Kindern im Alter zwischen 10 und 16 Jahren zugestellt, erklärte sie. Dagegen gab es im Gremium keine Einwände. Die Entscheidung, für einen Betrag von knapp 20.000 Euro von einem Leipziger Planungsbüro ein Dorfentwicklungskonzept erarbeiten zu lassen, hatten die Räte im Vorjahr getroffen. Unter anderem sollen in dem Papier Ziele formuliert werden, die die Mühlauer in den kommenden Jahren erreichen wollen. Themen, zu denen das Konzept Strategien für das nächste Jahrzehnt und darüber hinaus vorgeben kann, sind etwa die demografische Entwicklung, Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehrsanbindung sowie Bauen, Kultur und Sport. (tür)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.