Plakat zu buntem Chemnitz an Karl-Marx-Büste beschädigt

Chemnitz (dpa) - Unbekannte haben ein an der überdimensionalen Karl-Marx-Büste in Chemnitz angebrachtes Plakat für eine bunte Stadt beschädigt. Am Sonntag war nur noch ein Teil des meterhohen Plakates am Sockel zu sehen. Am Samstag war das Banner mit der Aufschrift «Chemnitz ist weder grau noch braun» angebracht worden - bevor zahlreiche Kundgebungen in der Stadt starteten. Hinter der Plakataktion stehen Chemnitzer Bürger, Unternehmer und Wissenschaftler. Der Polizei konnte zur Beschädigung des Plakats zunächst keine Auskünfte geben.

Am Abend wurde das Plakat erneuert.

Christoph Ulrich

Ulrichs Bilanz:Der „Freie Presse“-Wirtschaftsnewsletter von Chef­korrespondent Christoph Ulrich

kostenlos bestellen

Bewertung des Artikels: Ø 3.4 Sterne bei 5 Bewertungen
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...