Podiumsdiskussion - Debatte über Videoüberwachung

Fast 40 Videokameras sollen das Zentrumüberwachen. Mit der Frage, ob sie mehr Sicherheit garantieren, wollen sich Teilnehmer einer Diskussionsrunde befassen, die am Mittwoch stattfindet. Dazu eingeladen sind David Joram vom Verkehrsbetrieb CVAG, Bürgermeister Miko Runkel sowie der Grünen-Landtagsabgeordnete Valentin Lippmann. Lippmann warnt vor dem Umfang der geplanten Videoüberwachung. Ein so umfangreiches Vorhaben greife schwer in die Grundrechte der Bürger ein. Moderiert wird die Diskussion von der Grünen-Stadträtin Christin Furtenbacher. (gp)

Die Diskussion findet am Mittwoch, 15. August, um 19 Uhr im Bürgerhaus "All in", Rosenhof 14, statt. Der Eintritt ist frei.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...