Ratsbeschluss - Claußnitz verlängert Stromvertrag

Claußnitz.

Die Gemeinde Claußnitz erneuert den Konzessionsvertrag mit Envia-M. Das heißt: Der Energiedienstleister darf die öffentlichen Wege und Straßen weiter bis zum Jahr 2042 nutzen, um Leitungen zu verlegen und zu betreiben. Im Gegenzug erhalten die Kommunen jährlich von der Envia-M eine Konzessionsabgabe. Der alte Stromkonzessionsvertrag endet zum 31. Dezember 2022. Deshalb war der Abschluss eines neuen Vertrages mit einer Laufzeit von 20 Jahren notwendig. Die Gemeinde hatte per Bekanntmachung diese Aufgabe öffentlich ausgeschrieben. Envia-M hatte als einziges Unternehmen ihr Interesse bekundet, heißt es in der Beschlussvorlage des Gemeinderates. Weitere Interessenten habe es nicht gegeben. Laut Bürgermeister Günter Hermsdorf (CDU) beschloss der Gemeinderat einstimmig den Entwurf des Vertrages. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...