Schüler auf der Bühne

Siegmar.

Mit einem Jugendtheaterstück startet das Fritz-Theater am 7. September in die neue Spielzeit. Jugendliche aus Chemnitzer Schulen bringen an dem Tag dreimal "Ich knall euch ab" auf die Bühne. Die Geschichte greift aktuelle Themen auf: Mobbing und Gewalt an Schulen. Sie handelt von den Schülern Ben und Gary. Beide werden Tag für Tag von ihren Mitschülern schikaniert, terrorisiert und gedemütigt. Von den beliebten Sportlern der Schule werden sie nicht respektiert, von den Cliquen nicht akzeptiert. Die Lehrer wollen nicht sehen, was da vor sich geht, und auch nichts davon hören. Sie unterbinden weder Streitereien unter den Jugendlichen noch die Prügeleien. Für Ben und Gary ist bald der Punkt gekommen, da sie das nicht mehr hinnehmen wollen. Sie wollen sich an jenen rächen, die ihnen das Leben zur Hölle machen, und sehen keinen anderen Ausweg, als bewaffnet in die Turnhalle zu stürmen. (gp)

Die Aufführungen finden am Freitag, 7. September, um 9, um 11 und um 20 Uhr statt. Unter www.fritz-theater.de stehen die weiteren Termine der Aufführung des Stücks. Außerdem besteht die Möglichkeit, dort Karten zu reservieren.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...